Navigation nach oben
Anmelden
Anmelden
 IAD - Informationsverarbeitung und angewandte Datentechnik GmbH

 Ihr zertifizierter Partner in der geförderten Weiterbildung


 Unsere Trainingsangebote für

 

Zertifizierung nach AZAV

Entsprechend der Neuordnung der beruflichen Weiterbildung sind unsere Standorte und Lehrgänge nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.  Download

Die Durchführung von geförderter Weiterbildung durch die IAD GmbH ist somit weiter gesichert.

Die Maßnahmeanerkennung der einzelnen geförderten Weiterbildungen finden Sie unter den Detailinformationen des jeweiligen Lehrgangs.

 

Vorteile für Sie ...

Bildungsgutscheine und Weiterbildungsbudgets können verlässlich eingelöst werden - zusätzlicher Aufwand entfällt.

Sie können Ihre geförderte Weiterbildung über mehrere Module hinweg planen, und sind sich sicher, dass Sie immer rechtzeitig über die entsprechenden Voraussetzungen verfügen. 

Testcenter in der IAD
Zertifizierungsprüfungen können Sie in unseren Testcentern ablegen:
  Erfurt 

  Jena 
  Leipzig 
  Marburg 
  Nordhausen 

Vorteile für Sie ...

  • seit 1983 in der geförderten Weiterbildung tätig
  • sehr gute Vermittlungsergebnisse
  • mehr als 90% bestandene Zertifizierungsprüfungen
  • alle Trainer/innen sind zertifiziert und permanent im Kurs präsent
  • kostenlose Software
  • kleine Gruppengrößen von 8 - 16
  • Wir sind der zertifizierte Partner von Microsoft und Oracle in der Region
  • Eigenes VUE Testcenter
  • Viele Unternehmen lassen Ihre Mitarbeiter/innen bei uns weiterbilden
Berufstätige/Unternehmen
Arbeitssuchende
 
Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV in Leipzig 
Zielgruppe  
Sie verfügen über einen anerkannten, kaufmännischen oder verwaltenden Berufsabschluss oder verfügen über Erfahrungen im kaufmännischen Berufsumfeld und möchten diese aktualisieren und vertiefen, um durch die effektive Anwendung von DATEV zukünftig die Lohn- und Gehaltsabrechnung unter Berücksichtigung arbeits-, sozialversicherungs- und einkommensteuerrechtlicher Bestimmungen durchführen und überwachen zu können.
 
Diese Weiterbildung ist für maximal 15 Teilnehmer/innen konzipiert.
Ziel  

Nach Abschluss dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage, unter Anwendung von DATEV in der Lohnbuchhaltung zu arbeiten. Sie sind für die Richtigkeit und Überwachung der Lohn- und Gehaltszahlungen sowie für die Einhaltung der fristgerechten Zahlungen der Sozialabgaben und Steuern zuständig.

Dabei überprüfen Sie die Einhaltung geltender Tarifrechtsbestimmungen sowie des Arbeitsrechts, führen die gesetzlichen An- und Abmeldungen bei Beschäftigungsbeginn/-ende durch, erstellen Jahresmeldungen für die Sozialversicherung und Lohnsteuerbescheinigungen, erledigen Schriftverkehr mit Krankenkassen und Finanzamt, füllen Formulare und Anträge für Krankenkassen und Rentenversicherung aus, bearbeiten Urlaubsanträge und führen Personalstatistiken.

Durch die Anwendung buchhalterischer Grundsätze und Praktiken können Sie Probleme, die sich im Verlauf ihrer Arbeit ergeben, identifizieren und lösen.

Inhalte  
  • Gesetzliche und rechtliche Grundlagen
  •  
  • Zeitwirtschaft
  •  
  • Zusammenhang zwischen Brutto- und Nettoauszahlungen
  •  
  • Organisatorische Vorarbeiten
  •  
  • Berechnung laufender Bezüge und Vortragswerte
  •  
  • Sonstige Bezüge
  •  
  • Pauschalabrechnungen
  •  
  • Spezielle lohnrechtliche Fragen
  •  
  • Jahresabrechnungen, Abschlussarbeiten
  •  
  • Stamm und Bewegungsdaten
  •  
  • Durchführen und Überwachen des korrekten Abrechnungslaufes
  •  
  • Veranlassen von Zahlungen
  •  
  • Spezielle lohnrechtliche Fragen
  •  
  • Übergabelauf an das allgemeine Rechnungswesen
Förderung  
Der Lehrgang ist durch die Zertifizierungsagentur HZA GmbH Hamburg zertifiziert. Bei Vorliegen der individuellen förderungsrechtlichen Voraussetzungen kann eine Förderung von der zuständigen Agentur für Arbeit/Jobcenter übernommen werden. Die Förderungsmöglichkeiten sind in jedem Fall mit Ihrem/Ihrer zuständigen Ansprechpartner/in abzuklären. Interessenten, welche von anderen Versicherungsträgern betreut werden (DRV, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Beschäftigungsgesellschaften, …) können nach Rücksprache und Zustimmung ihres Betreuers zur Übernahme der Lehrgangsgebühr ebenfalls an dieser Weiterbildung teilnehmen.

 
Maßnahmenummer
075 0026 2018

Laufzeit
160 Stunden (20 Unterrichtstage)

Ferien
sind nicht vorgesehen

Praktikum
Optional möglich

Unterrichtszeiten
montags bis freitags
08:00 – 15:15 Uhr

Persönliche Beratung und Anmeldung
Rosa-Luxemburg-Str. 23/25
04103 Leipzig
Tel.: 03 41/31 92 13-00
Fax: 03 41/31 92 13-33
info.leipzig@iad.de
 
Ansprechpartner/in
Karen Plescher
Leiterin IT-Training & Consulting
k.plescher@iad.de
 
Annett Krautwald
Sekretariat
a.krautwald@iad.de
 
Individuelles Kompetenzzentrum für Kaufleute
 
Ausbildungsnachweis
Sie erhalten ein benotetes, in Themenschwerpunkte aufgegliedertes aussagefähiges Zeugnis der IAD GmbH über die erworbenen Kenntnisse und Leistungen.


Teilnahmebedingungen
Teilnahmebedingungen für Lehrgänge

Informationsmaterial
Hier zum Download klicken

Kontakt

 
 
 Wir benötigen Ihre Kontaktdaten, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Datenschutzhinweise: Ihre Anfrage wird verschlüsselt übertragen. Sie erklären sich beim Klicken auf "abschicken" damit einverstanden, dass wir diese Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage nutzen dürfen. Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufshinweise finden Sie im Menü unter „Datenschutz“.