Navigation nach oben
Anmelden
Anmelden
 IAD - Informationsverarbeitung und angewandte Datentechnik GmbH
 
 Unsere Trainingsangebote für
 

Berufstätig? Nächste Trainings:

27.01.2021
Linux - Grundlagen
 
04.02.2021
MySQL Grundlagen
 
15.02.2021
VBA-Programmierung für Office
 
22.02.2021
Microsoft Word - Grundlagen
 
08.03.2021
Photoshop - Grundlagen
 
Weitere ...
Testcenter in der IAD
Zertifizierungsprüfungen können Sie in unseren Testcentern ablegen:
  Erfurt 

  Jena 
  Leipzig 
  Marburg 
  Nordhausen 

Vorteile für Sie ...

  • seit 1983 in der Weiterbildung tätig
  • sehr gute Vermittlungsergebnisse
  • mehr als 90% bestandene Zertifizierungsprüfungen
  • alle Trainer/innen sind zertifiziert und permanent im Kurs präsent
  • kostenlose Software
  • kleine Gruppengrößen von 8 - 16
  • Wir sind der Partner von Mircosoft und Oracle in der Region
  • Eigene Testcenter (Prometric, VUE)
  • Viele Unternehmen lassen Ihre Mitarbeiter/innen bei uns weiterbilden
Berufstätige/Unternehmen
Arbeitssuchende
 
Microsoft Azure DevOps Solutions | AZ-400T00  
Zielgruppe  

Dieser Kurs richtet sich an Entwickler, die agile DevOps-Prozesse implementieren wollen und sich auf das Examen AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions für die Zertifizierung zum Azure DevOps Engineer Expert vorbereiten.

Ziel  

Dieser Kompaktkurs vermittelt das Wissen und die Fähigkeiten zur Implementierung von agilen DevOps-Prozessen in der Softwareentwicklung.

Sie lernen, wie Sie die Quellcode-Verwaltung einsetzen, Git für ein Unternehmen skalieren und die Build-Infrastruktur implementieren und verwalten. Ergänzend werden Kenntnisse und Fertigkeiten zur Umsetzung der DevOps-Praktiken der kontinuierlichen Integration vermittelt. Sie lernen, wie Sie eine Release-Strategie entwerfen, einen Workflow für die Versionsverwaltung einrichten und ein geeignetes Bereitstellungsmuster implementieren. Darüber hinaus wird erläutert, wie sie eine Strategie für das Abhängigkeitsmanagement entwerfen und die Sicherheit und Compliance einhalten. Zusätzlich werden Kenntnisse und Fähigkeiten zum Bereitstellen einer Anwendungsinfrastruktur in DevOps-Pipelines vermittelt. Weiterhin wird das Thema der Implementierung des Continuous Feedback behandelt.

Das Training bereitet Sie auf die Prüfung AZ-400 Azure DevOps Solutions vor, mit der Sie das Zertifikat Azure DevOps Engineer Expert erwerben.

Inhalte  
  • Erste Schritte mit der Versionsverwaltung
  • Skalierungs-Git für Unternehmens-DevOps
  • Implementierung und Verwaltung der Infrastruktur
  • Verwaltung von Anwendungskonfiguration und Geheimnissen
  • Implementierung einer Strategie für mobile DevOps
  • Implementierung der kontinuierlichen Integration in einer Azure DevOps-Pipeline
  • Verwaltung der Qualitäts- und Sicherheitspolitik für den Code
  • Implementierung einer Container-Baustrategie
  • Entwerfen Sie eine Freigabestrategie
  • Einrichten eines Freigabeverwaltungs-Workflows
  • Implementieren Sie ein geeignetes Einsatzmuster
  • Entwicklung einer Strategie für das Abhängigkeitsmanagement
  • Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften verwalten
  • Infrastruktur und Konfiguration Azure Tools
  • Azure Einsatzmodelle und Dienstleistungen
  • Erstellen und Verwalten der Kubernetes-Dienstinfrastruktur
  • Tools von Drittanbietern und Open-Source-Tools, die mit Azure erhältlich sind
  • Implementierung von Compliance und Sicherheit in Ihrer Infrastruktur
  • Empfehlung und Entwurf von System-Feedback-Mechanismen
  • Implementieren Sie ein Verfahren zur Weiterleitung von Systemrückmeldungen an Entwicklungsteams
  • Feedback-Mechanismen optimieren
  • Planung für DevOps
  • Planung für Qualität und Sicherheit
  • Migration und Konsolidierung von Artefakten und Werkzeugen
Voraussetzungen  

Die Zertifizierung zum Azure DevOps Engineer Expert setzt voraus, dass Sie entweder die Prüfung AZ-103 bzw. AZ-104 Azure Administrator Associate oder AZ-204 Azure Developer Associate erfolgreich abgelegt haben. Die Vorbereitungstrainings für diese Zertifizierungsprüfungen finden Sie über die Links.

Um erfolgreich am Training teilzunehmen, sollten Sie über grundlegende Kenntnisse von Azure, Versionsverwaltung und agiler Softwareentwicklung verfügen.

 
Termin öffnen und
Standort auswählen
Navigationslinks überspringen.
Dauer
5 Tage

Gebühren
2.585,00 € netto
3.076,15 € inkl. 19% MwSt.

Der Kurs erscheint voraussichtlich am 30.03.2020.